Therapeutische Qualifikationen und Ansätze

Therapie & Beratung bei frühen Sprachentwicklungsstörungen
B.Zollinger , D. Möller, Dr. Z.Penner

TAKTKIN® – seit 2008 zertifiziert
taktil-kinästethische Lautanbahnung
B. Birner-Janusch

Wortschatztherapie
Dr. J. Siegmüller, C. Kauschke, I. Groos, W. Glück

Dysgrammatismustherapie
C.Kauschke, Dr. J.Siegmüller, E.Schlag

Phonologische Therapie
Prof. Dr. A. Fox, T. Jahn, C. Schnitzler

Stottern
KIDS - Dr. phil. P.Sandrieser/P.Schneider ;
Kasseler Stottertherapie ;
Lidcombe - Dr. Phil. U.Lattermann

Mutismustherapie

KoMut- zertifiziert, SYMUT- Dr. Boris Hartmann

Therapie für autistische Kinder
(verschiedene Ansätze)

NF!T – Neurofunktionstherapie
E. Rogge

MFT – Myofunktionelle Therapie
A.Kittel

Dysphagietherapie bei Kindern & Erwachsenen
H. Grötzbach, S. Hotzenköcherle

Fütterungsstörungen

Aphasietherapie
(verschiedene Ansätze)


Dysphonietherapie der Sprech- und Singstimme
(verschiedene Ansätze)


Therapie bei Dysarthrophonie
(verschiedene Ansätze)

FOTT (Fazio-Orale-Trakt-Therapie)
nach C. Combes

PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation bei Gesichtslähmung)

Unterstützte Kommunikation/Hilfsmittelversorgung
(z.B. elektr. Kommunikationsgeräte)

Sprachliche Förderung von Migrantenkindern nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen

Therapie mit dem Dyspraxieprogramm für Kinder(basierend auf dem niederländischen Dyspraxieprogramm)


Begleitende Therapieansätze

INPP (Sensomotorisches Förderprogramm)

Verhaltenstherapeutischer Ansatz nach dem IntraActPlus-Konzept von Dr. F. Jansen / Dipl.Psych.U.Streit

Maltherapeutische Ansätze